Aladins Erkenntnis | Ich bin O.K. | Theater Akzent Wien

aladinserkenntnis_ichbinok

Wahre Stärke übertrifft jeden Zauber.

Basierend auf dem bekannten orientalischen Märchen ist „Aladins Erkenntnis“ eine sozialkritische Produk- tion, die auf die Gefahren virtueller Realitäten und die damit einhergehenden Veränderungen aufmerksam machen möchte: Die Figur des Aladin repräsentiert einen jungen Menschen, der seinen Platz in der Gesellschaft noch nicht gefunden hat. Mithilfe einer wundersamen Handy-App beschwört er einen Dschinn herauf, der ihm jeden seiner Wünsche erfüllt. Auf seiner Reise durch fremde Welten und durch die Begegnung mit unterschiedlichen Menschen wird ihm im Verlauf des Stückes bewusst, dass er echte Freundschaft und die wahre Liebe nicht durch ein paar Klicks auf seinem Smartphone erlangen kann. Am meisten Freude bereitet schließlich das, was aus eigener Kraft heraus gelingt.

Mit 110 TänzerInnen des „Ich bin O.K.“ Tanzstudios mit und ohne Behinderung | SchülerInnen des Gymnasiums Theresianum Wien | Auszubildende der Vitalakademie Wien | StudentInnen der Konservatorium Wien Privatuniversität | TänzerInnen der Bellarina Dance Performance | Johnny K. Palmer | Broken Tree-O | TanzpädagogInnen des „Ich bin O.K.“ Tanzstudios Hana und Attila Zanin

———————–

12. April 2015 | 14.00 | ausverkauft
15. April 2015 | 19.00 | Galavorstellung
05. April 2015 | 19.00

Theater Akzent | Wien

Ticketpreise | €28,-/€26,-/€22,-/€18,- | Ermäßigung: halber Ticketpreis | www.akzent.at

Link | www.ichbinok.at

———————–

Posted in Allgemein, Events, Magazin.