Tanzschule Santner im ORF – Tanzkurs in Österreich

Die Tanzschule Santner bietet seit Anfang März 2018 Tanzkurse über den ORF an. In der Sendung „Daheim in Österreich“ dürfen Christoph Santner und Maria Santner den Zuschauern über den Fernseher verschiedene Gesellschaftstänze beibringen. Jetzt heißt es die Möbel bei Seite schieben und mit den Dancing-Stars in deinem Wohnzimmer allgemeine Tanztechniken, Wiener Walzer, Cha Cha Cha, Rumba, Quickstep, Tango und vieles mehr lernen!

Jeden Mittwoch könnt ihr die kostenlosen Tanzkurse über’s Fernsehen besuchen und die Tutorials gibt’s auch hier zu sehen:
Einfach Playlist laufen lassen und mitmachen! Los geht’s!

 

Über Maria:

Maria zählt heute gemeinsam mit Christoph zum fixen Inventar der österreichischen Tanzsportelite. Als Geschwisterpaar mit ausgeprägter Tanzbegabung machten sie sich bereits in frühester Kindheit im Tanzsportsektor einen Namen. 1994 starteten Maria und Christoph ihre Karriere in einem Kindertanzkurs der Tanzschule Scheinecker in Wels. Im März 1996 gingen die beiden Geschwister aus Sipbachzell das erste Mal gemeinsam bei einem Tanzturnier an den Start. Zahlreiche internationale Trainerstunden in Italien, England, Russland… und Turniere folgten. Sie gingen bei Welt- und Europameisterschaften in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen für Österreich an den Start.

2009 gelang es Maria mit ihrem Bruder, den österreichischen Staatsmeistertitel in den Standardtänzen zu holen. Das Highlight folgte 2011 mit dem Wiener Walzer Weltmeistertitel!

Neben den sportlichen Erfolgen darf sich Maria auch über eine 5-fache Teilnahme an der erfolgreichen ORF Fernsehsendung „DANCING STARS“ freuen. Dabei belegte sie bereits alle Stockerlplätze. Krönung ihrer DANCING STARS Karriere war die Teilnahme an der 11. Staffel, die sie gemeinsam mit ORF Moderator Martin Ferdiny gewinnen konnte und somit den DANCING STARS Stern erstmals in der Geschichte der Show nach Oberösterreich holte.

Über Christoph:

Aus der österreichischen Tanzsportelite ist Christoph gemeinsam mit seiner Schwester Maria heute nicht mehr wegzudenken. Aufgrund ihrer Begabung und ihres Ehrgeizes mischten sie den Tanzsportsektor bereits im Kindesalter auf. Den Grundstein für ihre Karriere legten Christoph und Maria dabei 1994 in einem Kindertanzkurs der Tanzschule Scheinecker in Wels. Das erste Tanzturnier folgte für die beiden Geschwister aus Sipbachzell im März 1996. Ihre Tanzkenntnisse perfektionierten Christoph und Maria im Laufe der Zeit während zahlreicher internationaler Trainerstunden in Italien, England, Russland… Außerdem gingen sie bei internationalen Turnieren wie den Welt- und Europameisterschaften in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen für Österreich an den Start.

Den österreichischen Staatsmeistertitel in den Standardtänzen konnten Christoph und seine Schwester im Jahr 2009 ertanzen. Als Highlight krönte 2011 der Wiener Walzer Weltmeistertitel ihre Karriere.

Ab 2011 nahm Christoph auch 4 Mal an der erfolgreichen ORF Fernsehsendung „DANCING STARS“ teil.

„WE LOVE DANCING! 

Eine moderne Tanzschule mit dem Anspruch auf perfekte fachliche und individuelle Betreuung in allen Belangen!

150 Kurse pro Jahr, vom Grundkurs bis Goldstar, Kinderkuse, Jugendkurse, Debütantenkurse, Spezialkurse, La Blast, Seniorenkurse, Technikkurse, Hochzeitskurse, Salsakurse, Boogiekurse, Charlestonkurse, Slowfoxkurse, Tango Argentinokurse, Paso Doblekurse, Aussenkurse, Privatkurse, Discofoxkurse, Ball-Blitzkurse, Singlkurse uvm.

Alle Kurse und Infos findest du hier: www.tanzschule-santner.at

Posted in Allgemein, Spotlights.