Team Austria – Snipes Battle of the Year 2017 | Recap

Am vergangnen Wochenende fand in Essen (D) die 27. Snipes Battle of the Year statt. Mehrere tausend Zuseher und Crews aus alle Kontinenten fanden den Weg in die Gruga Messehalle um den welweit größten Breakevent zu feiern. In der ersten Runde mussten alle teilnehmenden Crews eine Show präsentieren, um sich für die Crew battles der besten sechs zu qulifizieren. Darunter auch das Team Austria, das sich wie bereits berichtet als Sieger des BOTY Central Europe für das Worldfinal qualifizieren konnte. Unter den kritischen Blicken der hochkarätigen Judges – darunter die lebenden Legenden Niels „Storm“ Robitzky (Battle Squad – Berlin) und Crazy Legs (Rock Steady Crew – New York City) – konnten die österreichischen Vertreter mit ihrer Show Platz neun erringen. Leider reichte dies noch nicht sich für die Battles der Top 6 zu qualifizieren. Jedoch ist es in der Geschichte das beste Ergebnis einer rot-weiß-roten Crew in der 27jährigen Historie dieses Events. Der Sieg ging zum dritten Mal in Folge an die alles dominierenden Flooriorz aus Japan.

Web | www.battleoftheyear.de

 

Posted in Magazin, News, Reviews.